Produkt suchen

Verwenden Sie Stichworte,
um ein Produkt zu finden.
Mein Gerät ist nicht in der Liste!

Schnellsuche - Bitte wählen Sie Ihr Gerät aus

Klar, Refill-Toner ist umweltschonend und kostensparend. Doch Toner selbst nachfüllen ist eine Arbeit, die nicht jeder durchführen kann oder will. Leicht kann etwas daneben gehen und Zeit kostet es auch noch. Um wie vieles einfacher ist es da, Nachfülltoner zu bestellen! Von zu Hause aus bestellen, nach dort oder ins Büro liefern lassen und einbauen. Vor allem im doch oft recht hektischen Alltag sollte versucht werden, sich das Leben so einfach wie möglich zu machen - und sei es nur durch den Kauf von Nachfülltoner.

Tonerkartusche selber nachfüllen?
Für Profis ist das Nachfüllen mit Tinte eine Alternative. Hierzu sollte man aber ein gewisses Maß an Erfahrung mitbringen, damit der Schaden nicht größer ist als der Nutzen ist. Mit dieser Alternative kann man gegenüber den originalen und auch den kompatiblen Patronen das meiste Geld sparen.

Es ist eine leere unbeschadete Druckerpatrone, die nachfüllbar ist aufzubewahren. Bevor mit der Befüllung begonnen wird, ist es ratsam, die leere Patrone mit dem Druckkopf nach unter in warmes Wasser zu stellen. So lösen sich alte, verklebte Farbreste problemlos ab.

Die Öffnung existiert bereits und wird mit dem beiliegenden Bohrer zugänglich gemacht werden. Die Nadel wird auf die beiliegende Spritze aufgesteckt. Beim Einstechen die Tinte aufsaugen bzw. aufziehen. Da die Tinten für mehrere Füllungen reichen, sollte die Spritze für die jeweilige Farbe genutzt werden. Bei dem zu befüllenden Toner ist auf die richtige Farbkammer zu achten. In die vorbereitete Öffnung des Toners, durch den Schaumstoff hindurch, die Tinte langsam und vorsichtig einspritzen. Der Füllstand ist erreicht, wenn an der Einstichstelle die erste Tinte zu sehen ist. Der Kolben der Spritze ist nun langsam nach oben zu ziehen und die Spritze langsam aus der Öffnung zu entfernen, bis keine Tinte mehr sichtbar ist. Sollte Tinte aus dem Druckkopf hervortreten, ist diese mit einem saugfähigen Tuch behutsam abzutupfen. Sofort nach dem Füllvorgang ist die Spritze gründlich mit warmem Wasser auszuspülen.

Anhand dieser Beschreibung ist ersichtlich, dass die Befüllung von jedem durchgeführt werden kann. Bei dem ersten Versuch sind jedoch viel Geduld und Zeit einzuplanen, um zu einem zufriedenstellenden Resultat zu gelangen.

Wenn man auf lange Zeit den Drucker nutzen möchte und dass bei optimalen Ergebnissen, ist in regelmäßigen Abständen eine Reinigung vorzunehmen. Das kann bei häufigen Drucken nach Empfehlung des Herstellers sein. Wird der Drucker nur selten genutzt, ist dies kein Richtwert.

Nachfülltoner online kaufen

Wer auf der Suche nach Refill-Toner ist, wird im Netz schnell fündig. Dabei ist das Angebot an Varianten groß, bei denen eben niemand den Toner selbst nachfüllen muss. Refill-Toner einfach bestellen, einbauen, fertig. So leicht kann es gehen - einfach, zeitsparend, umweltverträglich. Wer dabei noch Geld sparen will, hat die Möglichkeit, indem kompatibler Toner gewählt wird. Diesen gibt es für alle Markengeräte zu kaufen. Kompatibler Toner steht dem Original in nichts nach, was Druckqualität oder Haltbarkeit angeht.